Verständnis.

Wir beantworten gerne Ihre Fragen.

Frequently Asked Questions

Ihre häufigsten Fragen und unsere Antworten darauf

Über die UmweltBank

Als einzige Bank in Deutschland garantieren wir Ihnen, dass Ihr Sparguthaben zu 100 Prozent für die Finanzierung von ökologisch sinnvollen Projekten verwendet wird. Es gilt: Je mehr Sie sparen, desto mehr nützt das unserer Umwelt. Beispiele für bereits realisierte Kreditprojekte finden Sie hier
Zur grünen Geld- und Wertpapieranlage benötigen Sie keine Filialbank. Als Direktbank arbeiten wir erfolgreich mit unseren Kunden in ganz Deutschland zusammen – schnell und vor allem persönlich.
Richtig! Denn reine Zahlungsverkehrskonten bieten keinen ökologischen Mehrwert. Nutzen Sie Ihr bisheriges Girokonto einfach weiter und eröffnen Sie als ökologische Ergänzung Sparkonten bei der UmweltBank für den Teil Ihres Geldes, den Sie „im Grünen“ wissen möchten. 
Bei der Festlegung der Kriterien für die Kreditvergabe berät und kontrolliert der Umweltrat. Der vom Umweltrat jährlich verfasste Bericht ist Bestandteil des Nachhaltigkeits- und Geschäftsberichts.

Sparen & Geldanlage

Alle Informationen sowie die Unterlagen zur Kontoeröffnung finden Sie hier.
      Am schnellsten geht das per Telefon. Bitte suchen Sie vor Ihrem Anruf Ihr Geheimwort heraus.
      Ihre Adresse können Sie telefonisch unter Angabe des Geheimworts ändern. Alternativ nutzen Sie das Formular Änderungsauftrag.
      Mit dem Änderungsauftrag können Sie uns eine neue Referenzbankverbindung oder ein neues Geheimwort mitteilen. Diesen Auftrag benötigen wir im Original von Ihnen. Ihren Freistellungsauftrag können Sie mit diesem Formular erstellen, ändern oder löschen. 
      Bei einer Namensänderung senden Sie uns bitte eine Kopie des amtlichen Nachweises über Ihre Namensänderung und eine unterschriebene Kopie Ihres neuen Personalausweises oder Reisepasses. 
      Gerne! Jedes Sparkonto kann auch auf den Namen des Kindes eröffnet werden – jedoch ausschließlich durch die gesetzlichen Vertreter (Eltern). Alle Informationen sowie die Unterlagen zur Kontoeröffnung finden Sie hier.

      Wertpapiere & Vorsorge

      Alle Informationen sowie die Unterlagen zur Depoteröffnung finden Sie hier. Die Verwahrung Ihrer „grünen“ Wertpapiere ist b.a.w. kostenfrei.
      Unter Angabe Ihres Geheimwortes können Sie ganz bequem telefonisch Wertpapieraufträge erteilen. 
      Den kostenlosen Übertrag der Wertpapiere auf Ihr UmweltPlus-Depot veranlassen Sie schriftlich mit dem Formular Depotübertrag. Dieses senden wir Ihnen auf Nachfrage gerne zu. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie in Ihrem UmweltPlus-Depot nur ausgewählte Wertpapiere verwahren und verwalten lassen können. 
      Wir vermitteln grüne Versicherungen ausschließlich aus den Bereichen der Risikoabsicherung und der privaten Altersvorsorge. Die UmweltBank arbeitet dabei nur mit Partnern zusammen, die das Geld der Kunden nach ethischen, sozialen und ökologischen Kriterien anlegen. Vereinbaren Sie jetzt einen telefonischen Beratungstermin

      Baufinanzierung

      Eine Änderung des Lastschriftkontos für die Abbuchung Ihrer Darlehensraten ist ausschließlich über das Formular Änderungsauftrag möglich. 
      Grundsätzlich können UmweltBank-Darlehen zum Zinsbindungsende zurückgeführt werden. Detaillierte Informationen entnehmen Sie Ihrem Darlehensvertrag oder rufen Sie uns an. 
          Bitte versichern Sie sich vorab, ob in Ihrem Darlehensvertrag eine Sondertilgungsmöglichkeit vereinbart wurde und wenn ja, in welcher Höhe. Ihre Sondertilgung überweisen Sie anschließend direkt auf Ihr jeweiliges Darlehenskonto bei der UmweltBank. 

          Online-Banking

          Lassen Sie sich telefonisch mit Ihrem persönlichen Geheimwort freischalten.  
          Ja! Ihre Zugangsdaten hierfür finden Sie im Online-Banking light unter dem Menüpunkt "Verwaltung". 
          Vergeben Sie sich mithilfe des Änderungsauftrags ein neues Geheimwort und kreuzen Sie an, dass Sie für Online-Banking light wieder freigeschaltet werden möchten. Schicken Sie uns Ihren Auftrag bitte per Post mit Original-Unterschrift. 

          Weitere Hinweise zum Thema Online-Banking finden Sie hier.