Nachhaltigkeits- und Geschäftsbericht für das Jahr 2020

Die UmweltBank wächst seit über 20 Jahren nachhaltig. Dabei misst sie ihren Erfolg nicht nur an wirtschaftlichen Kennzahlen, sondern auch an der positiven Wirkung auf die Umwelt. Allein im vergangenen Jahr finanzierte die Bank über 500 Projekte mit 689 Mio. Euro. Insgesamt sparten die von der UmweltBank im Jahr 2020 finanzierten Projekte mehr als 1.000.000 Tonnen CO2 ein.

In unserem aktuellen Nachhaltigkeits- und Geschäftsbericht informieren wir Sie transparent über unsere Geschäftszahlen des vergangenen Jahres. Welche Highlights konnten wir im Jahr 2020 verzeichnen? Von neuen Produkten, nachhaltigen Projekten bis hin zu den Menschen, die bei uns arbeiten – unser Bericht bietet Ihnen alle wichtigen Informationen. So können Sie sehen, wie Ihr Geld wirkt.  

Nachhaltigkeits- und Geschäftsbericht für das Jahr 2019

Transparenz und Ehrlichkeit gehören zu den Grundprinzipien unserer Bank. Mit unserem Nachhaltigkeits- und Geschäftsbericht informieren wir nicht nur über aktuelle Geschäftszahlen, sondern auch über ausgewählte Kreditprojekte, unsere CO2-Bilanz sowie unsere Personalpolitik und den Dialog mit den Stakeholdern der UmweltBank.

Der Bericht wird seit dem Geschäftsjahr 2016 durch die unabhängigen Umweltgutachter von OmniCert nach den EMAS-Vorgaben testiert. Mit der Struktur des Berichts setzen wir den Fokus auf den Nachhaltigkeitsbericht. Sein Kernstück ist eine Nachhaltigkeitspolitik, die auf der Satzung der UmweltBank aufbaut. Mit dieser Satzung haben wir uns schon vor über 20 Jahren konsequent dem Umweltschutz verpflichtet.

Nachhaltigkeitsbericht 2019 DNK

Nachhaltigkeitsbericht 2019 nach DNK

Der UmweltBank-Newsletter

Jetzt abonnieren und auf dem Laufenden bleiben

Jetzt anmelden