Noch kein kostenfreies Depot bei der UmweltBank?

Jetzt eröffnen!

Die Stimme der nachhaltigen Wirtschaft

Der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e. V., kurz B.A.U.M., verbindet seit 1984 Ökologie und Ökonomie. Auf welchen Grundsätzen der B.A.U.M. Fair Future Fonds beruht und wieso nachhaltige Fonds den Vergleich zu konventionellen Produkten nicht zu scheuen brauchen - das und mehr hat Bank & Umwelt mit dem Vorsitzenden Prof. Dr. Maximilian Gege besprochen.

Anlagestrategie

Der Fonds strebt einen möglichst hohen Wertzuwachs unter Berücksichtigung von Nachhaltigkeitskriterien an. Um dies zu erreichen, investiert er überwiegend in Aktien kleiner und mittelständischer Unternehmen weltweit, die eine nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft verfolgen und soziale oder ökologische Geschäftsmodelle führen. Grundlage hierfür ist das Nachhaltigkeitsverständnis des B.A.U.M. e.V.. In den definierten Anlagekriterien für den Fonds werden sowohl Positiv- als auch Ausschlusskriterien berücksichtigt. Die Auswahl der Titel erfolgt in einem mehrstufigen Prozess. Ausschließlich Werte, die eine ökonomisch wie auch ökologisch, sozial oder kulturell nachhaltige Entwicklung vorweisen können, werden in das Anlageuniversum des Fonds aufgenommen. Aus dieser Auswahl investiert der Fonds in Unternehmen, die Ressourcen so sorgsam und schonend einsetzen, dass die Ökosysteme der Erde nicht geschädigt werden.

Nachhaltigkeit

Das Fondsmanagement und seine Partnerverbände (Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e. V. und die Green Growth Futura GmbH) definieren Nachhaltigkeit als „Nutzung von Umwelt und Ressourcen in einer Weise, die die Lebensgrundlagen für alle Lebewesen und die nachfolgenden Generationen erhält“. Zusätzlich wird eine Gesellschaft der sozialen Verantwortung und des respektvollen Miteinanders angestrebt. Denn ein Wachstum der Wirtschaft ist nur dann nachhaltig, wenn dieses Wachstum nicht zu sozialen oder ökologischen Einbußen führt.

Spenden für soziale Kinderprojekte
Mit einer Investition in den Fair Future Fonds tun Sie automatisch Gutes: Die erfolgsabhängige Vergütung (Performance Fee) wird von Green Growth Futura und der UmweltBank gespendet. Mehr Informationen zu den letzten Projekten finden Sie hier.
 

 ProduktB.A.U.M. Fair Future Fonds
WKN: A2JF70/ ISIN: DE000A2JF709
ProduktartAktienfonds, ausschüttend
InitiatorBundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e. V. ( B.A.U.M.)
UmweltRating Geldanlagen      -  sehr hohe Nachhaltigkeit
mehr zum UmweltRating Geldanlagen
MindestanlageErstanlage ab 2.500 €
Sparplan ohne Erstanlage ab 25 € monatlich
Kosten / Vergütung

beim Erwerb (einmalig)
Der Ausgabepreis errechnet sich aus dem Rücknahmepreis zzgl. einer Handelsmarge von 3,00 %, welche die UmweltBank erhält.

während der Laufzeit (jährlich) 
Gesamtkosten: 2,89 % p. a.
davon 
laufende Fondskosten: 1,57 % p. a.
Transaktionskosten: 0,14 % p. a.
erfolgsabhängige Vergütung: 1,18 % p. a. 

Aus den Gesamtkosten erhält die UmweltBank eine Rückvergütung von 0,45 % p. a.

Depotgebühr bei Einmalanlage im UmweltDepot:
b.a.w. keine Depotgebühr 
Depotgebühr beim FFB Depot für Fondssparpläne:
0,25 % p. a. vom Depotwert (mind. 25 €, max. 60 € p. a.),
für Minderjährige b.a.w. kostenfrei

bei Verkauf (einmalig)
Keine Gebühren

(Stand: 08/2020)

VerfügbarkeitDie Fondsanteile können börsentäglich über die UmweltBank an die Fondsgesellschaft zurückgegeben werden. 
RisikoklasseRisikoklasse bei der UmweltBank: 3 von 5
Höheren Ertragserwartungen stehen höhere Risiken gegenüber, Totalverlust weniger wahrscheinlich
Weitere Informationenwww.greengrowthfutura.de
 

B.A.U.M. Fair Future Fds A

147,78 +0,73 (+0,50%) 21.10.2021, 13:10:17 Uhr
WKN: A2JF70 ISIN: DE000A2JF709 Wertpapiertyp: Fonds Währung: Euro
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J
  • 10J
  • Max

 

Fondsperformance

Zeitraum Performance1
1 Monat 21.09.21 - 21.10.21 -0,92%
6 Monate 21.04.21 - 21.10.21 +8,22%
Lfd. Jahr (YTD) 01.01.21 - 21.10.21 +12,95%
1 Jahr 21.10.20 - 21.10.21 +25,35%
3 Jahre 21.10.18 - 21.10.21 +49,74%
  • 1 Kennzahlen werden auf Basis der letzten verfügbaren NAVs berechnet. Berechnung nach BVI-Methode.

 

Risikokennzahl gemäß KIID (SRRI)

Oft geringere Rendite
Geringes Risiko
Oft höhere Rendite
Höheres Risiko
1 2 3 4 5 6 7
  • Der Synthetic Risk and Reward Indicator (SRRI) wird nach Vorgaben der European Securities and Markets Authority (ESMA) ermittelt und gibt an, wie volatil ein Fonds ist. Der Fonds wird anhand der ermittelten Volatilität einer von sieben Stufen zugeordnet. Der SRRI wird in den Anlegerinformationen (KIID) angegeben.

Quelle: Infront Financial Technology GmbH

Dokumente

Verkaufsprospekt (DE) 10.09.2021 PDF herunterladen
Halbjahresbericht (DE) 28.02.2021 PDF herunterladen
Jahresbericht (DE) 31.08.2020 PDF herunterladen
KIID (DE) 10.03.2021 PDF herunterladen

 

Der Kurs der Fondsanteile unterliegt Schwankungen und kann – vor allem bei einer negativen Wirtschafts- oder Börsenentwicklung – auch dauerhaft und sehr deutlich unter dem Kaufkurs liegen. Der Fonds ist nicht geeignet für Anleger_innen, die eine risikolose Anlage anstreben oder die ihr Geld innerhalb eines Zeitraums von fünf Jahren aus dem Fonds wieder zurückziehen wollen.

Hinweise

  • Die oben angezeigten Kurse sind keine Realtime-Kurse. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
  • Die UmweltBank gibt keine Empfehlungen zum Erwerb, Halten oder Verkauf einzelner Finanzinstrumente (Anlageberatung i.S.d. § 2 Abs. 8 Satz 1 Nr. 10 WpHG).
  • Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige zu erwartende Wertentwicklung.

Wir sind gerne für Sie da!

0911 5308-2030

Mo. bis Fr. 08:00 - 18:00 Uhr

Mehr zum Thema

Weitere Produkte

Der UmweltBank-Newsletter

Jetzt abonnieren und auf dem Laufenden bleiben

Jetzt anmelden