Heike Schmitz verstärkt Geschäftsleitung der UmweltBank

Nürnberg, 29. Januar 2021 – Die UmweltBank erweitert mit Heike Schmitz zum 1. Februar 2021 ihre Geschäftsleitung. Im dreiköpfigen Führungsteam der grünen Bank verantwortet Schmitz zukünftig unter anderem die Bereiche Finanzen und Controlling sowie die Marktfolge im Kreditgeschäft. „Die UmweltBank ist ein nachhaltiger Stern am Bankenhimmel – sowohl wirtschaftlich als auch ökologisch. Ich freue mich darauf, meine persönliche und fachliche Expertise einzubringen, um diesen Stern zukünftig noch heller strahlen zu lassen“, kommentiert Heike Schmitz ihre Bestellung zur Generalbevollmächtigten.

Seit über 30 Jahren ist Heike Schmitz in der Finanzbranche tätig und hatte diverse Leitungsfunktionen inne. Zuletzt war sie für Finanzen und Controlling bei der comdirect bank verantwortlich. "Ich freue mich, dass uns mit Heike Schmitz eine Finanzexpertin verstärkt, die auf umfassende berufliche Erfahrungen bei einer Direktbank zurückgreifen kann“, kommentiert Jürgen Koppmann, Sprecher des Vorstands.

Ausgehend von einem Geschäftsvolumen in Höhe von 5 Mrd. Euro, rund 250 Beschäftigten und über 120.000 Kundinnen und Kunden hat die Bank in den nächsten Jahren noch viel vor. „Mit Heike Schmitz sind wir im Führungsteam gut aufgestellt, um unseren nachhaltigen Wachstumskurs fortzusetzen. Sie passt menschlich und fachlich hervorragend zu uns und wird frischen Wind in die Bank bringen“, ergänzt Goran Bašić, Mitglied des Vorstands.

Die UmweltBank wird ihre vorläufigen Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr im Pressegespräch am 8. Februar 2021 vorstellen. In diesem Rahmen wird sich Heike Schmitz persönlich vorstellen.

 

Digitales Pressegespräch

Das digitale Pressegespräch der UmweltBank findet am 8. Februar 2021, 11:00 Uhr, statt. Eine Anmeldung ist per E-Mail an oliver.patzsch@umweltbank.de möglich. 

Heike Schmitz

Der UmweltBank-Newsletter

Jetzt abonnieren und auf dem Laufenden bleiben

Jetzt anmelden