Der Umweltrat

Unser ökologischer Aufsichtsrat

Der Umweltrat ist Garant für die hohe Kompetenz der Bank in Umweltfragen und berät die UmweltBank seit ihrem Start 1997. Das Gremium stimmt den ökologischen Rahmen des Bankgeschäftes eng mit dem Vorstand ab. Der Umweltrat berät die Positiv- und Negativkriterien, an denen sich die gesamte Geschäftstätigkeit der Bank ausrichtet. Auch bei der Bewertung von Bauvorhaben bringt der Umweltrat sein Know-how ein. 

Ökologische Kontrolle des Geschäftsbetriebs

Der Umweltrat übt die Funktion eines unabhängigen ökologischen Kontrollgremiums aus. Er ist damit das genaue Pendant zum Aufsichtsrat. Und er ist auch genauso organisiert wie der Aufsichtsrat. Das reicht von der Mitgliederzahl über die Geschäftsordnung, den Bericht bei der Hauptversammlung bis hin zu der Möglichkeit, direkt einzelne Vorgänge und Projekte in der Bank aufzugreifen und zu kontrollieren.

Eine sehr starke Stellung also. Und gemeinsam mit Mitarbeitern und Geschäftsleitung Garant dafür, dass die gesamte Geschäftstätigkeit der Bank konsequent den eigenen strengen, ökologischen Kriterien folgt und die Umweltgarantie eingehalten wird. Der Umweltrat testiert der UmweltBank in seinem Jahresbericht für die bisherige Arbeit eine vorbildliche ökologische Entwicklung.

Anke  Ackermann
Mehr lesen

Anke  Ackermann

Suhl

Geschäftsführerin meridian Unternehmensgruppe

Prof. Dr. Harald J. Bolsinger
Mehr lesen

Prof. Dr. Harald J. Bolsinger

Würzburg

Dekan der Fakultät Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Stefan  Klinkenberg
Mehr lesen

Stefan  Klinkenberg

Berlin

Architekt und Projektentwickler