Solarpark Lauterbach – kurz & knapp

Der Solarpark Lauterbach mit einer Anlagenleistung von 54,7 MWp und eigenem Umspannwerk entstand auf einem rund 54 Hektar großem Areal im Vogelsbergkreis (zwischen Fulda und Gießen). Es wurden rund 125.000 Module installiert. Baubeginn war im September 2021, die Fertigstellung erfolgte im Frühjahr 2022. Knapp 20 MWp werden über EEG-Förderberechtigungen vergütet. 34,7 MWp produzieren echten Grünstrom ohne EEG-Förderung, der über einen langfristigen Stromliefervertrag (PPA) mit dem Energieversorger RWE Supply & Trading GmbH vermarktet wird.

PPA-Projekt mit langjährigem Partner

Das Projekt war das Highlight in meiner bisherigen Tätigkeit bei der UmweltBank. Die Zusammenarbeit mit der ENERPARC AG war, wie immer, kooperativ und erfolgte auf Augenhöhe. Ich freue mich auf weitere gemeinsame Projekte.

Julia Wittmann – Finanzierung Energie- und Infrastrukturprojekte

Besonderheiten des Projektes

Die Geschäftsbeziehung mit dem Anlagenerrichter und -betreiber, der ENERPARC AG, besteht bereits seit 10 Jahren. In dieser Zeit wurden zahlreiche Photovoltaikprojekte erfolgreich umgesetzt und finanziert. Der Solarpark Lauterbach ist das erste Projekt auf Basis eines Stromliefervertrages (PPA).

Der UmweltBank-Newsletter

Jetzt abonnieren und auf dem Laufenden bleiben

Jetzt anmelden