SEB Green Bond Fund

WKN: 971297 / ISIN: LU0041441808

  • Weltweit anlegender Rentenfonds
  • Integration von Umwelt-, Sozial- und Governanceaspekten
  • Über 80 % zweckgebundene Investitionen in grüne Projekte

Anlagestrategie

Der Fonds investiert weltweit vorwiegend in nachhaltige Anleihen, die über ein Nachhaltigkeitsprofil verfügen und sich direkt oder indirekt positiv auf die Umwelt und das Klima auswirken. Beispiele sind Projekte und Aktivitäten, wie Windparks, Wasseraufbereitungsanlagen, umweltfreundliche Transportmittel, nachhaltige Landwirtschaft und Abfallmanagement. Mindestens 80 % der Anleihen des Portfolios sind als grüne Anleihen einzustufen. Bei der Auswahl der Anlagen werden auch Kriterien der Unternehmensethik sowie Umwelt- und Sozialverträglichkeitskriterien berücksichtigt.

Nachhaltigkeit

Es findet sowohl eine Prüfung anhand von positiven Aufnahme- als auch von negativen Ausschlusskriterien statt. Beim Positiv-Screening werden Unternehmen mit einer guten Unternehmensführung identifiziert, die zu einer nachhaltigen ökologischen Entwicklung beitragen. Mit dem Negativ-Screening sollen Unternehmen ausgeschlossen werden, die gegen internationale Normen in den Bereichen Arbeitsrecht, Korruption, Umweltschutz und Menschenrechte verstoßen oder umstrittene Waffen produzieren bzw. verkaufen. Der Fonds hat zudem gesonderte Ausschlusskriterien für Unternehmen, deren Geschäftstätigkeit Waffen, Tabak, Alkohol, gewerbliches Glücksspiel oder Pornographie einschließt. Darüber hinaus investiert der Fonds nicht in Unternehmen, die Kohle, Gas und/oder Öl gewinnen. Die Anlagen des Fonds werden zweimal jährlich überprüft.

 

Was sind grüne Fonds?

Grüne Fonds haben die Besonderheit, dass im Fondsportfolio ausschließlich nachhaltige Unternehmen enthalten sind. Voraussetzung ist, dass diese die ökologische oder soziale
Nachhaltigkeit fördern und gleichzeitig die von uns geforderten ethischen Standards einhalten. So verstehen wir Nachhaltigkeit

Produkt – WKN: 971297
Produkt SEB Green Bond Fund
WKN: 971297 / ISIN: LU0041441808
Produktart Rentenfonds, ausschüttend
Initiator

SEB Asset Management S.A., Luxemburg

UmweltRating Geldanlagen

gesteigerte Nachhaltigkeit

Kosten / Vergütung

beim Erwerb (einmalig)
Der Ausgabepreis errechnet sich aus dem Rücknahmepreis zzgl. Erwerbsnebenkosten (Entgelt) von 1,50 %, welche die UmweltBank erhält.

während der Laufzeit (jährlich) 
Gesamtkosten: 0,53 % p. a.
davon 
laufende Fondskosten: 0,47 % p. a.
Transaktionskosten: 0,06 % p. a.
erfolgsabhängige Vergütung: 0,00 % p. a. 

Aus den Gesamtkosten erhält die UmweltBank eine Rückvergütung von 0,22 % p. a.

Depotgebühr bei Einmalanlage im UmweltDepot:
b.a.w. keine Depotgebühr 

bei Verkauf (einmalig)
Keine Gebühren

(Stand: 02/2024)

Verfügbarkeit

Die Fondsanteile können börsentäglich über die UmweltBank an die Fondsgesellschaft zurückgegeben werden.

Risikoklasse

Risikoindikator gemäß PRIIP ​siehe „Chart“

Weitere Informationen

www.sebgroup.lu

Quelle: Infront Financial Technology GmbH

Hinweise

  • Die oben angezeigten Kurse sind keine Realtime-Kurse. Alle Kursangaben ohne Gewähr.
  • Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige zu erwartende Wertentwicklung.
Musterportfolio

Ideen für Ihre Geldanlage

  • Für Neulinge und Fortgeschrittene
  • Passende Portfolios für jedes Risikoprofil
  • 100 % nachhaltige Fonds - von Profis der UmweltBank zusammengestellt
UmweltBank Depot

Ihre Basis für Wertpapiere

  • Online-Brokerage per Browser oder App
  • Börse und Märkte im Überblick
  • Einfach Wertpapiere kaufen & verkaufen