Telefon: 0911 5308-123

Montag bis Freitag 8 - 18 Uhr

Über unsSparenWertpapiere & VorsorgeKrediteOnline-Banking
Vielfalt zelebrieren

Charta der Vielfalt

Toleranz und Gleichberechtigung sind wichtige Bestandteile der Unternehmenskultur der UmweltBank. Alle Mitarbeiter werden unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität gleich behandelt.

Jeder Mensch ist unterschiedlich – und das ist auch gut so. Verschiedene Ideen und Vorstellungen bewirken kreative Ergebnisse. Eine bunte Mitarbeitergemeinschaft, in der sich jeder akzeptiert und verstanden fühlt, hat einen größeren Zusammenhalt.

Um diesem Thema eine angemessene Plattform zu bieten und den Dialog in der Gesellschaft weiter zu unterstützen, unterzeichnete die UmweltBank im Dezember 2016 die Charta der Vielfalt. Dabei handelt es sich um eine Initiative, bei der sich Unternehmen verpflichten, Vielfalt anzuerkennen, zu fördern und zum Thema des internen und externen Dialogs zu machen. Unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel ist die Charta der Vielfalt eines der größten Diversity-Unternehmensnetzwerke Deutschlands. Über 2.300 Unternehmen sind bereits Teil dieser Gemeinschaft, die im vergangenen Jahr ihr zehnjähriges Jubiläum feierte.

Charta der Vielfalt unterzeichnet
Im Zuge der Unterzeichnung wird die UmweltBank überprüfen und sicherstellen, dass ihre Strukturen und Personalprozesse den vielfältigen Fähigkeiten und Talenten ihrer Mitarbeiter gerecht werden. Diese werden weiter für das Thema sensibilisiert und in die Umsetzung der Charta einbezogen. Im Rahmen des Nachhaltigkeitsberichts informiert die UmweltBank außerdem jährlich über ihr Engagement für eine vielfältige Gesellschaft.

 

Die Charta der Vielfalt im Wortlaut