Jetzt durchstarten!

Zeit, an morgen zu denken

Noch liegt Ihr Ruhestand in weiter Ferne, aber genau jetzt lohnt es sich, daran zu denken. Denn noch haben Sie die Chance auf ein Geldgeschenk vom Staat!

Bei Abschluss einer Riester-Rente erhalten Sie 200 Euro Berufseinsteigerbonus – lassen Sie sich das nicht entgehen

Heute schon für das Alter planen? Ja, unbedingt!

Das sinkende gesetzliche Rentenniveau macht es notwendig, verstärkt privat vorzusorgen.  Aber das müssen Sie nicht alleine tun, denn mit der Riester-Rente erhalten Sie finanzielle Unterstützung vom Staat.

Im Rahmen einer Riester-Rente zahlen Sie Beiträge in Ihren Riester-Vertrag ein und erhalten vom Staat zusätzlich eine Zulage in Höhe von 175 Euro – und das Jahr für Jahr!  

Darüber hinaus können Sie den Beitrag inklusive Zulage in Ihrer Steuererklärung angeben und erhalten ggf. vom Finanzamt eine Steuerrückerstattung zur freien Verfügung.

Mein Weg zur Riester-Rente

  1. Individuellen Beratungstermin vereinbaren.
  2. Telefonisch besprechen wir Ihre Wünsche und Fragen rund um das Thema Altersvorsorge.
  3. Sie erhalten ein individuelles Angebot.
  4. Offene Fragen klären wir gerne in einem weiteren Telefonat.
  5. Wenn alles passt, senden Sie uns einfach den Antrag zurück.
     

Beispielberechnung

Jule Baumann ist 25 Jahre jung, arbeitet in ihrem ersten Job und hat ein monatliches Bruttogehalt von ca. 2.000 Euro. Ihr Beitrag, um die volle Zulage zu erhalten, beträgt im ersten Jahr nur 48,75 Euro monatlich. Denn sie erhält zusätzlich zur Grundzulage von 175 Euro noch den Berufseinsteigerbonus von 200 Euro!

Bei einer angenommenen Wertentwicklung des Vertragsguthabens von 4 % p.a. erhält Jule Baumann bei Renteneintritt mit 67 Jahren eine Rente von: 
296 Euro monatlich – lebenslang!
 

Bravo, alles richtig gemacht!

Denn wenn Jule Baumann erst mit 35 oder 45 Jahren mit der Altersvorsorge beginnt, dann erhält sie später viel weniger Rente.

Mehr zur Riester-Rente

Sie können eine Riester-Rente abschließen, wenn Sie in diesem Jahr in die gesetzliche Rentenversicherung einbezahlt haben, z. B. im Rahmen einer Ausbildung, Anstellung oder eines Minijobs. Gleiches gilt, wenn Sie verbeamtet sind.

Falls Sie verheiratet sind und Ihr_e Ehepartner_in bzw. eingetragene_r Lebenspartner_in „riestert“ können Sie ebenfalls eine Riester-Rente abschließen.

Auch wenn Sie schon Nachwuchs haben und sich gerade in Erziehungszeit befinden, ist der Abschluss einer Riester-Rente möglich.

Ja, Ihre Riester-Rente ist flexibel anpassbar. Ändert sich Ihr Bruttoeinkommen, können Sie Ihren Beitrag erhöhen, durch Zuzahlungen ergänzen oder - falls es finanziell einmal eng wird– reduzieren bzw. sogar zeitweise stilllegen.

Auch für die Familienplanung bietet Ihre Riester-Rente finanzielle Vorteile: Pro Kind erhalten Sie eine jährliche Zulage von 300 Euro. Gleichzeitig reduziert sich Ihr notwendiger Eigenbeitrag um die Kinderzulage.

Frühestens mit 62 Jahren können Sie sich Ihre Rente auszahlen lassen – diese erhalten Sie ein Leben lang! Oder Sie warten mit dem Rentenbeginn noch, z. B. bis 65 oder 67, damit Ihre Rente höher wird. Zum gewünschten Rentenbeginn können Sie sich grundsätzlich bis zu 30 % des Vertragsguthabens in einer Summe auszahlen lassen.

Sollte Ihnen ein eigenes Zuhause als Altersvorsorge lieber sein, können Sie das Guthaben aus Ihrem Riester-Vertrag unter bestimmten Voraussetzungen auch für den Erwerb von Wohneigentum nutzen („Wohn-Riester“).

Die Höhe der Einzahlungen beträgt 4 % Ihres Bruttoeinkommens aus dem Vorjahr, jedoch maximal 2.100 Euro im Jahr. Hierin ist die staatliche Zulage bereits inbegriffen. Ihr notwendiger Eigenbeitrag reduziert sich also um diese.

Auf Ihre Riester-Rente zahlen Sie erst Steuern, wenn Sie in Rente gehen. In der Regel ist der persönliche Steuersatz im Rentenalter jedoch deutlich niedriger als während Ihres Erwerbslebens.

Das komplette Guthaben aus Ihrem Riester-Vertrag können Sie inklusive den erhaltenen Zulagen an Ihre_n Ehe- bzw. eingetragene_n Lebenspartner_in vererben. Oder -sollte es keine_n geben- ohne Förderung an eine von Ihnen frei gewählte Person. 

Wir arbeiten mit ausgewählten Versicherungsanbietern zusammen, deren Vorsorgeprodukte wir individuell auf Sie abstimmen. Dabei bleiben wir unserem Versprechen Ihnen und der Umwelt gegenüber treu. Denn Ihre Rentenbeiträge und staatlichen Zulagen werden für Sie rentabel und nach ökologischen und sozialen Kriterien angelegt. 

Noch mehr Tipps für eine grüne Welt finden Sie in unserem Blog und Newsletter

Unser Blog

Alle Artikel aus unserem Kundenmagazin Bank & Umwelt sowie viele weitere Beiträge finden Sie online in unserem Blog

Jetzt reinschauen

Unser Newsletter

Sie erhalten frühzeitig Informationen über neue Angebote, erfahren, was Ihr Geld bewirkt und wissen, auf welchen Messen Sie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter persönlich treffen können.

Jetzt anmelden

Was die UmweltBank einzigartig macht

Der UmweltBank-Newsletter

Jetzt abonnieren und auf dem Laufenden bleiben

Jetzt anmelden