Telefon: 0911 5308-123

Montag bis Freitag 8 - 18 Uhr

Über unsSparenWertpapiere & VorsorgeKrediteOnline-Banking

UmweltBank setzt auf Naturata

 

Kreditbeispiel

Kreditbeispiel

Kreditbeispiel


Kreditbeispiel

-


weitere Kreditbeispiele


Zu den Formularen

Weitere Informationen finden Sie auch in der Bank & Umwelt Nr. 53 im Artikel:
Erfolg mit Bio


 

-

Das Unternehmen Naturata blickt auf eine fast dreißigjährige Firmengeschichte zurück. Qualität vor Quantität heißt dabei die Devise des Premium-Naturkostanbieters. Mit der UmweltBank als Finanzpartner ist man für die Zukunft gut gerüstet. Das frische Kapital soll u.a. in die Erschließung neuer Märkte im europäischen Ausland fließen.


Naturata – Ein Pionier in Sachen Naturkost
Bereits 1979 gründeten Demeter-Verarbeiter sowie Bioläden aus ganz Deutschland die Naturata eG als Genossenschaft für den Handel mit Naturprodukten. Als Pionier trug das Unternehmen wesentlich zur heutigen Bedeutung der Naturkostbranche bei.

Inzwischen führt die Naturata AG das operative Geschäft mit den Naturkost-Markenartikeln und beschäftigt derzeit rund 38 Mitarbeiter. Allein im ersten Halbjahr 2008 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 10 Mio. Euro. Die Naturata Logistik eG konzentriert sich heute auf den Bereich der Logistikdienstleistungen und ist für die Naturata AG wie auch für weitere namhafte Naturkostunternehmen tätig.

Von der ursprünglichen Funktion eines Großhändlers hat sich Naturata stetig weiterentwickelt, hin zu einem der renommiertesten Premium-Naturkostanbieter mit der starken Produktmarke „NATURATA“. Das Sortiment umfasst über 200 Produkte – darunter zahlreiche Demeter-Erzeugnisse. Artikel wie Getreidekaffee und Kakaogetränke gehören ebenso dazu wie Schokoladen oder Feinkostnudeln.

Die hochwertigen Rohstoffe für das Produktsortiment stammen, wo immer möglich, aus der Region und werden ohne lange Transportwege weiterverarbeitet. Großen Wert legt die Naturata AG auf eine enge Zusammenarbeit mit den Landwirten, wobei langjährige Kooperationen den Erzeugern einen verlässlichen Absatzweg sichern. Ebenso werden die Landwirte im Auf- oder Ausbau einer biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise unterstützt.

Die Beteiligung der UmweltBank an Naturata
Für die UmweltBank ist Nachhaltigkeit eine langfristige Strategie, die den zukünftigen Generationen eine lebenswerte Welt erhalten soll. Dabei vereinen sich bei der UmweltBank Ökologie und Ökonomie zu einem sinnvollen Ganzen. Denn nur durch nachhaltiges, verantwortungsbewusstes Handeln kann ein ökonomischer Erfolg auch morgen garantiert werden.

Dieses Prinzip der Nachhaltigkeit steht bei der Naturata ebenfalls an oberster Stelle. Der wichtigste Grundsatz des Unternehmens ist es mit der Natur und nicht gegen sie zu arbeiten. Daher ist die Wahl des „richtigen“ Kapitalgebers für die Naturata AG von großer Bedeutung. So kann frisches Kapital nur von einem Unternehmen mit ähnlichem Leitbild und Nachhaltigkeitsprinzipien kommen. Vorstand und Aufsichtrat der Naturata AG waren sich demnach schnell einig, dass die Beteiligung der UmweltBank an der Kapitalerhöhung mit 800.000 Euro eine Chance für die weitere Entwicklung des Unternehmens bietet. Darüberhinaus profitieren auch die an Naturata angeschlossenen Landwirte, Erzeuger und Handelspartner sowie die Mitarbeiter von der verbesserten finanziellen Situation.

Neue Märkte im Blick
Mit neuem Management und frischem Kapital der UmweltBank möchte die Naturata AG neue Märkte erschließen – im europäischen Ausland ist hier noch großes Potenzial vorhanden. Frankreich, England und Skandinavien sind beispielsweise bislang noch kaum erschlossen. Diese zukünftige Marktausweitung soll u.a. durch Investitionen in das Marketing und in den Export erreicht werden.

So unterstützen die Kunden der UmweltBank mit Ihrem angelegten Geld das weitere Wachstum der Naturata AG und ermöglichen dem Unternehmen, den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen erfolgreich zu begegnen.

Stand: Herbst 2008