// Stand: 23. Juni 2022
Hauptversammlung der UmweltBank AG am 23. Juni 2022

Die diesjährige Hauptversammlung der UmweltBank AG fand als virtuelle Hauptversammlung in den Design Offices Nürnberg Hauptbahnhof, Bahnhofstraße 2, 90402 Nürnberg statt.


Die Hauptversammlung stimmte über insgesamt 6 Tagesordnungspunkte ab.

TOP 2: Verwendung des Bilanzgewinns
Ja-Stimmen  99,77 %

TOP 3: Entlastung des Vorstands für das Geschäftsjahr 2021
Ja-Stimmen 98,47 %

TOP 4: Entlastung des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2021
Ja-Stimmen 89,60 %

TOP 5: Wahl des Abschlussprüfers
Ja-Stimmen 98,79 %

TOP 6: Aufhebung des Genehmigten Kapitals 2017/I vom 29. Juni 2017 und Schaffung eines neuen genehmigten Kapitals mit der Möglichkeit des Bezugsrechtsausschlusses sowie entsprechende Satzungsänderung
Ja-Stimmen 85,55 %

TOP 7: Ermächtigung zur Ausgabe von Genussrechten und Wandelschuldverschreibungen mit der Möglichkeit des Bezugsrechtsausschlusses, Schaffung eines bedingten Kapitals und Satzungsänderungen; Aufhebung der unter Tagesordnungspunkt 6 der Hauptversammlung vom 29. Juni 2017 geschaffenen Ermächtigung des Vorstands zur Begebung von Wandel-/Optionsschuldverschreibungen und zum Ausschluss des Bezugsrechts sowie des bedingten Kapitals gemäß § 5 Abs. 7 der Satzung
Ja-Stimmen 85,18 %

Gegenanträge

Gegenanträge und Wahlvorschläge von Aktionären liegen aktuell nicht vor.

Dokumente zum Download

Der UmweltBank-Newsletter

Jetzt abonnieren und auf dem Laufenden bleiben

Jetzt anmelden