Informationen zum Umgang
mit dem Coronavirus


Liebe Kundinnen und Kunden,

Sie kennen die UmweltBank als nachhaltigen und verantwortungsvollen Partner für Ihre Finanzfragen. Dieser Verantwortung wollen wir auch in dieser schwierigen Zeit gerecht werden.

Deswegen stehen wir unseren Kundinnen und Kunden bei, wenn sie aufgrund der Corona-Pandemie Finanzsorgen haben sollten. Lesen Sie hierzu bitte die Antworten auf häufige Fragen weiter unten auf dieser Seite. 

Unsere Mitarbeitenden schützen wir durch vorbeugende Maßnahmen, wie z. B. einen 2-Schicht-Betrieb oder Homeoffice. Unser Geschäftsbetrieb läuft wie gewohnt, leichte Einschränkungen gibt es nur bei den telefonischen Servicezeiten. Sie können uns hier unterstützen, wenn Sie für Auszahlungsaufträge das Online-Banking anstelle des Telefonbankings nutzen. Vielen Dank.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie viel Gesundheit.

Ihr Jürgen Koppmann
im Namen der UmweltBank

Hier finden Sie die Antworten auf Ihre häufigsten Fragen zum Umgang der UmweltBank mit dem Coronavirus:

Die UmweltBank hat einen Krisenstab eingerichtet, der entsprechende Maßnahmen umsetzt. Diese regeln die Fortführung des Geschäftsbetriebs und werden täglich an die Empfehlungen der Bundesregierung und die aktuelle Situation angepasst.

Alle wesentlichen Geschäftsvorgänge sind sichergestellt. Dazu gehören:

  • Zahlungsverkehr
  • Auszahlung von Guthaben und von Krediten
  • Bearbeitung von Wertpapieraufträgen

Die UmweltBank folgt den aktuellen Empfehlungen der Bundesregierung sowie des Robert-Koch-Instituts. So verzichten wir z. B. auf Dienstreisen und Veranstaltungen jeglicher Art. Zudem werden persönliche Besprechungen und Zusammenkünfte vermieden.

Darüber hinaus haben wir alle Abteilungen auf Schichtbetrieb umgestellt, um das Ansteckungsrisiko zu minimieren.

An den Finanzmärkten beobachten wir derzeit eine große Unsicherheit und viele emotionale Entscheidungen. Doch Panik ist und war schon immer ein schlechter Ratgeber. Anleger sollten jetzt durchhalten und langfristig denken. Mehr dazu lesen Sie in diesem Blogartikel.

Aufgrund der bundesweiten Schulschließungen muss ein Teil unserer Belegschaft seine Kinder betreuen. Wir haben daher vorübergehend unsere telefonischen Servicezeiten für allgemeine Beratungen sowie Ein- und Auszahlungen auf die Zeit von 9 bis 16 Uhr angepasst.

Es kann in Einzelfällen zu Wartezeiten und Verzögerungen bei der Bearbeitung von Anfragen kommen. Antworten auf viele Fragen finden Sie auch in unserem Servicebereich.

Lassen Sie sich für unser Online-Banking freischalten. Füllen Sie dazu bitte einen Änderungsauftrag unter den Punkten 1 und 4 aus, unterschreiben Sie ihn und senden Sie ihn uns per Post zu.

Kundinnen und Kunden, die wegen der Corona-Krise unter Liquiditätsproblemen leiden, ermöglichen wir bis zum 30. Juni 2020 die vorzeitige Auflösung von UmweltSparbriefen. Teilauflösungen sind nicht möglich. Außerdem können Sie Einzahlungsraten für UmweltSparverträge für einen Zeitraum von maximal einem Jahr aussetzen – auch wenn Sie bereits eine Ratenaussetzung in Anspruch genommen hatten. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich per E-Mail an sparen@umweltbank.de.

Als Kreditkunde der UmweltBank müssen Sie keine Angst haben, dass wir Ihnen voreilig Ihre Darlehensverträge kündigen. Falls Ihre Rate nicht eingelöst werden kann oder eingelöst wurde, melden Sie sich bitte bei uns. Gerne sprechen wir mit Ihnen über mögliche vertragliche Anpassungen. Rufen Sie uns an: 0911 5308-2050

Ja, Ihr Geld ist sicher. Die UmweltBank verfügt über eine ausgezeichnete Bonität. Die jederzeitige Zahlungsbereitschaft der Bank ist durch hohe Einlagen bei der Deutschen Bundesbank gewährleistet. Die Bank verfügt über Eigenmittel, die deutlich über den Anforderungen der Bankenaufsicht liegen.

Darüber hinaus ist die UmweltBank Mitglied der gesetzlichen Einlagensicherung. Diese sichert Einlagen bis zu einer Höhe von  100.000 Euro je Einleger ab.

Die UmweltBank hat ein grundsolides Geschäftsmodell, das auch in Krisenzeiten Stabilität garantiert. Wir verfügen über hohe Liquidität und eine Eigenkapitalausstattung über den gesetzlichen Anforderungen. Unser Kreditgeschäft fokussiert sich im Wesentlichen auf den Ausbau erneuerbarer Energien und den nachhaltigen Wohnungsbau. Hier erwarten wir aktuell keine einschneidenden Auswirkungen der Corona-Krise. 

Der UmweltBank-Newsletter

Jetzt abonnieren und auf dem Laufenden bleiben

Jetzt anmelden