Vorausdenken.
Mit zusätzlicher Rentenzahlung.

Riester-Rente

Nachhaltig riestern

Staatlich geförderte Altersvorsorge

Die Riester-Rente ist eine private Altersvorsorge mit dem Ziel, eine lebenslange Zusatzrente aufzubauen. Das sinkende Rentenniveau soll so ausgeglichen beziehungsweise abgefedert werden. Deshalb genießt die Riester-Rente eine staatliche Förderung in Form von Zulagen und gegebenenfalls Steuervorteilen. Mit dem Abschluss einer Riester-Rente schaffen Sie die Voraussetzung für einen Ruhestand ohne unnötige Geldsorgen und in Ihrem gewohnten Lebensstandard. Unsere Vorsorgeexperten beraten Sie gerne!




Unsere Vorsorgeexperten beraten Sie gerne!

Für wen eignet sich die Riester-Rente?

Förderberechtigt sind grundsätzlich rentenversicherungspflichtige Arbeitnehmer, Versicherte in der Künstlersozialkasse oder Landwirtschaftlichen Alterskasse sowie Beamte.

Auch Eltern in der Erziehungszeit, Wehr- und Zivildienstleistende sowie Empfänger von Arbeitslosen- und Krankengeld können in der Regel riestern.

Darüber hinaus können auch Personen, die nicht zu diesem Kreis gehören, über einen berechtigten Ehepartner die Riester-Rente nutzen.

Sie möchten eine Riesterrente abschließen?

Wir beraten Sie gerne!
Vereinbaren Sie einfach über unser Onlineformular einen individuellen Beratungstermin.

Für weitere Informationen erreichen Sie unsere Experten unter 

0911 5308-135


oder per E-Mail:

Daten & Konditionen im Überblick

ProduktRiester-Rente
ProduktartRentenversicherung
Mindestbeitrag Empfehlung: inklusive Zulagen mindestens 4 % vom (rentenversicherungspflichtigen) Bruttoeinkommen des Vorjahres, um die vollen Zulagen zu erhalten. Die Beiträge können geändert werden, Sonderzahlungen sind bis zum Höchstbeitrag von 2.100 € inkl. Zulagen möglich.
Rendite Die Rendite ist abhängig von der gewählten Gestaltung. Zum Rentenbeginn ist mindestens die Summe der einbezahlten Beiträge und erhaltenen staatlichen Zulagen garantiert.
Besteuerung Die Beiträge können grundsätzlich steuerlich geltend gemacht werden. Während der Ansparzeit sind die Erträge steuerfrei. Die Leistung ist mit dem persönlichen Steuersatz zu versteuern, der im Ruhestand in der Regel niedriger ist als während des Erwerbslebens.
Kosten / Vergütung Die Kosten sowie die Vergütung der UmweltBank werden im Angebot individuell ausgewiesen.
VerfügbarkeitDie Auszahlung erfolgt frühestens ab dem vollendeten 62. Lebensjahr als lebenslange Rente. Auf Wunsch können grundsätzlich bis zu 30 % des Guthabens in einer Summe ausbezahlt werden. Für den Erwerb von selbstgenutztem Wohneigentum ist eine Auszahlung zu 100 % im Rahmen von „Wohn-Riester“ auch früher möglich. Eine Kündigung ist mit Verlust der gesamten erhaltenen Förderung und weiteren Nachteilen möglich. Im Ablebensfall kann das Vertragsguthaben an den Ehepartner/eingetragenen Lebenspartner übertragen werden. Die selbst einbezahlten Beiträge sowie die Erträge sind beliebig vererbbar.

Das könnte Sie auch interessieren