Vorbauen.
Entspannt in die Zukunft blicken.

Basisrente

Nachhaltig Steuern sparen

Mit der staatlich geförderten Basisrente

Die Basisrente ist eine private Altersvorsorge zum Aufbau einer lebenslangen Rente. Während der Vertragslaufzeit zahlen Sie regelmäßig oder flexibel Beiträge ein. Die Auszahlung erfolgt dann ausschließlich als lebenslange Rente – frühestens mit 62 Jahren. 

Im Rahmen der Basisrente unterstützt Sie der Staat mit Steuervorteilen. Im Jahr 2018 können Sie Beiträge bis zu 23.712 € für Ledige bzw. bis zu 47.424 € für Verheiratete zu 86 Prozent steuerlich geltend machen, inklusive Beiträgen zur gesetzlichen oder berufsständischen Rentenversicherung. Dieser Satz steigt jedes Jahr um zwei Prozentpunkte an, bis 2025 die volle Absetzbarkeit erreicht ist. Während des Rentenbezugs erfolgt die Besteuerung mit dem persönlichen Steuersatz, der im Ruhestand meist niedriger ist.


Unsere Vorsorgeexperten beraten Sie gerne!

Für wen eignet sich die Basisrente?

Die Basisrente eignet sich vor allem für Selbstständige, Gewerbetreibende und Freiberufler. Dieser Personenkreis kann die Riester-Förderung oder eine betriebliche Altersvorsorge in der Regel nicht nutzen.

Arbeitnehmer, die über die Riester-Rente hinaus vorsorgen möchten, können ebenfalls eine Basisrente abschließen.

Sie möchten die Basisrente abschließen?

Wir beraten Sie gerne!
Vereinbaren Sie einfach über unser Onlineformular einen individuellen Beratungstermin.

Für weitere Informationen erreichen Sie unsere Experten unter 

0911 5308-135


oder per E-Mail:

Daten & Konditionen im Überblick

ProduktBasisrente (Rürup-Rente)
ProduktartRentenversicherung
MindestbeitragAbhängig von der Laufzeit bzw. der Beitragszahlungsdauer beträgt der Mindestbeitrag 25 € monatlich. Zuzahlungen sind ab 500 € möglich.
RenditeDie Rendite ist abhängig von der gewählten Gestaltung.
BesteuerungIm Jahr 2018 können Sie Beiträge bis zu 23.712 € für Ledige bzw. bis zu 47.424 € für Verheiratete zu 86 Prozent steuerlich geltend machen, inklusive Beiträgen zur gesetzlichen oder berufsständischen Rentenversicherung. Dieser Satz steigt jedes Jahr um zwei Prozentpunkte an, bis 2025 die volle Absetzbarkeit erreicht ist. Während der Ansparzeit sind die Erträge steuerfrei. Die Rente ist mit dem persönlichen Steuersatz zu versteuern.
KostenDie Kosten sowie die Vergütung der UmweltBank werden im Angebot individuell ausgewiesen.
VerfügbarkeitDie Auszahlung erfolgt frühestens ab dem vollendeten 62. Lebensjahr als lebenslange Rente. Eine Kapitalauszahlung ist nicht möglich. Im Ablebensfall erfolgt die vereinbarte Leistung an den Ehepartner/eingetragenen Lebenspartner oder an kindergeldberechtigte Kinder.

Das könnte Sie außerdem interessieren