Langfristig, aber flexibel.
Mit Zinsen, die wachsen und wachsen.

Übersicht

Wachstumsparen mit der UmweltBank

Ideale Sparanlage mit mittlerer Laufzeit

Sie wollen Ihr Geld gerne mittelfristig und rentabel anlegen, aber für unvorhergesehene
Anschaffungen finanziell flexibel bleiben? Mit dem Wachstumsparen der UmweltBank können Sie beides: Bei einer Laufzeit von sieben Jahren profitieren Sie von steigenden Zinsen – und können trotzdem über
Ihr gesamtes Guthaben verfügen.

Anlagewerte erhöhen.

Das Prinzip des Wachstumsparens ist ganz einfach: Sie zahlen einmalig einen beliebigen
Betrag ab 2.500 Euro ein. Jahr für Jahr steigen Ihre Zinsen und lassen Ihre Erträge immer
schneller wachsen. Weil die jährlichen Zinsen im Folgejahr mit verzinst werden, erhöht sich der
Wert Ihrer Anlage sogar überdurchschnittlich. Zur Anlage weiterer Geldbeträge können Sie
jederzeit zusätzliche Wachstumsparkonten eröffnen.

Ein weiterer Pluspunkt des Wachstumsparens ist seine Flexibilität. Nach Ablauf der ersten 12
Monate können Sie Ihr Wachstumsparen in ein „normales“ UmweltSparbuch
umwandeln und über Ihr Guthaben verfügen. Und selbst wenn Sie dabei die
dreimonatige Kündigungsfrist nicht einhalten, berechnen wir Ihnen lediglich den banküblichen
Vorschusszins. Am Laufzeitende können Sie sich unter Einhaltung der dreimonatigen
Kündigungsfrist Ihr Guthaben auszahlen lassen, andernfalls führen wir Ihre Einlage als
UmweltSparbuch mit variablem Zins weiter.

Unsere Anlageprofis beraten Sie gerne! 

Die Vorteile des Wachstumsparens im Überblick

Hohe
Flexibilität
Fest vereinbarte,
jährlich steigende Zinsen
Keine Kontoführungs-
oder Servicegebühren

Berechnen Sie die Zinserträge des Wachstumsparens

Daten & Konditionen im Überblick

Produktart
Sparkonto mit 7-jähriger Sonderzinsvereinbarung.
Anbieter UmweltBank
Nachhaltigkeit
Zinssatz
Fest vereinbarter, jährlich steigender Zinssatz: 
1. Jahr 0,10%
2. Jahr 0,20%
3. Jahr 0,30%
4. Jahr 0,40%
5. Jahr 0,50%
6. Jahr 0,75%
7. Jahr 1,00%
 Zinsgutschrift jährlich zum 31.12.
Laufzeit Bis zu 7 Jahre
Mindestanlage 2.500€ Einmalanlage
Besteuerung
Zinserträge unterliegen der Abgeltungsteuer sowie dem Solidaritätszuschlag und ggf. der Kirchensteuer, sofern uns kein ausreichender Freistellungsauftrag oder eine Nichtveranlagungsbescheinigung vorliegt.
Kosten
Keine
Verfügbarkeit

Während der Laufzeit:
Die ersten 12 Monate unkündbar, danach 3-monatige Kündigungsfrist

Bei vorzeitiger Teilverfügung:
Aufhebung der Sonderzinsvereinbarung und Weiterführung als UmweltSparbuch mit variablem Zinssatz

Bei Laufzeitende:
Auszahlung der Anlagesumme auf das Referenzkonto oder UmweltPluskonto

Referenzkonto
Girokonto bei einer inländischen Bank
Kontoauszüge
Jährliche Saldenbestätigung,
auf Wunsch Online-Ansicht
Sicherheit
Absicherung durch die gesetzliche Einlagensicherung,
Sicherheit bei Verfügungen durch Abfrage Ihres persönlichen Geheimwortes und ausschließliche Überweisung auf Ihr Referenzkonto
Bedingungen
Stand: 13.02.2017

Das könnte Sie außerdem interessieren

Umweltgarantie

Jeder Euro, den Sie bei der UmweltBank anlegen, fließt ausschließlich in Umweltprojekte – garantiert!

Mehr erfahren